Samstag, 23. Februar 2013

Leitzach Gold separieren

Hallo liebe Goldwasch Fans,

wie ich bereits schon vorab berichtete, dass ich mir die Leitzach antun wollte, so bin ich nun mit dem Projekt vorerst fertig. Ich habe den Fluss fertig! :)

Beim ersten Mal zusammen packen bin ich auf eine Besonderheit gestossen, die ich vorher so garnicht gesehen hatte. Weil ich mein Auto umparken musste, sah ich von der Strasse aus, dass die Leitzach teilweise querliegendes Gestein eingebacken hatte. Ich nochmals in mein Neopren reingeschlüpft und in der Leitzach die Gegebenheit untersucht .. Ja, die Ausbeute habe ich unten dokumentiert. Insgesamt viermal nach der Arbeit dorthin, warm und trocken war es nicht, aber jeder der mich kennt, weiss, dass ich ein harter Hund bin. :)

Weil bei uns heute etwas die Sonne gescheint hatte, habe ich mir erlaubt nun endlich das Leitzach Konzentrat auszuwaschen. Mein "nicht so tollen" Konzentrator aufgebaut und los ging es dann.

Hier die Fotos. Ein Film habe ich auch gedreht, der erscheint aber nur im privat Blog.

Konzentrat aus der Leitzach / Oberbayern / Feb. 2013

Leitzach Gold noch in Feinkonzentrat

Leitzach Gold / Oberbayern

Leitzach Gold Oberbayern

Leitzach Gold und Leitzach Black Sand / Oberbayern Feb. 2013

Leitzach Gold mit Oberbayrischen Black Sand / Level 022013
Leitzach Gold beim Finish waschen


unfertige Separier Rinne / hoffentlich ist Gerd sein Maschindal bald fertig!

Liebe Goldwasch Fans, danke fürs lesen und euch immer ein volle Pfanne.

Bis die Tage euer Torsten



Kommentare:

  1. da lacht das young blood heart ^^ tolle ausbeute :D

    AntwortenLöschen
  2. Danke Dir Chris,

    Mit der Leitzach bin ich nun komplett fertig. Das Flüsslein kann ich nun nicht mehr sehen. :)

    viele Grüße

    AntwortenLöschen