Mittwoch, 22. August 2012

Boulder Opal

Guten Tag liebe Blogleser

Einen schönen Boulder Opal habe ich meiner Edelsteinsammlung hinzugefügt.

Der Opal benutzte im Gestein Risse und Hohlräume um zu wachsen, dadurch bekamm der Boulder Opal von den Australischen Bergleuten seinen Zusatz "Boulder".  Opal im Felsblock wurde er seit diesem Zeitpunkt genannt. Die Körperfarbe des Boulder Opal ist braun. Der Opal selbst besteht aus hydratisiertem Kieselgel. Der Wassergehalt des Kieselgels beträgt meist zwischen 4 und 9 Prozent, kann aber auch maximal 20 Prozent erreichen. Der Name Opal stammt vermutlich aus dem Sankrit upala, aus dem lateinischen opalus was "kostbarer Stein" bedeutet.
Das Gestein des Boulder Opal ist hauptsächlich Eisenhaltig. Eisenhaltige Gesteine gibt es auch bei uns in Bayern zu finden. Zwei Fotos von eisenhaltige Gesteine aus Bayern habe ich beigefügt.

Ein Tipp noch: Schauen Sie sich die Opal Fotos im dunklen an.

Daten zum Boulder Opal:

Größe: Länge 18mm; Breite 11,6 mm
Gewicht in Carat: 6,42ct
Gewicht in Gramm: 1,28320g



Boulder Opal

Boulder Opal

Boulder Opal

Boulder Opal

Boulder Opal

Boulder Opal

Eisenhaltiges Gestein aus Bayern / Alz
Eisenooide aus Bayern / Gefunden von Philipp Marx in seiner Sandkiste beim Spielen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen