Montag, 20. Mai 2013

Kindertag

Hallo liebe Goldblogfans,

warme Sommertage nutzen wir, um unseren Kinder das Goldwaschen näher zu bringen. Dabei ist es uns
wichtig, mit ihnen die Natur zu erleben, ihnen spielerisch zu zeigen, wie, wo Gold sich im Fluss ablagert, ihnen zu zeigen, dass Goldwaschen Teamwork ist und niemand dem anderen neidig sein muss. Beim geologischen Fachsimpeln sind die Kidies mit in der Gruppe, damit diese frühzeitig verstehen, welche Prospektier-Kriterieren wichtig sind um Gold in der Natur zu finden.
Wir haben das Glück jetzt in einer Warmperiode zu leben. Der nächste Naturreset (Eiszeit) wird kommen, vielleicht schneller als wir meinen.. :)

Den Goldnachweis im Bach haben wir erbringen können. Goldfotos habe ich derwei keine, weil diese erst unter dem Mikroskop kommen und ausgewertet werden soll.

Anreise, die Kidies konnten es kaum erwarten. Für Lena war es das erste mal.

Mario beim zeigen des Waschgoldes. Einst der schönsten GoldWaschFotos überhaupt.

Solche Momentaufnahmen sind so selten.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen