Freitag, 19. April 2013

Cleanup Sluice ( noch im Bau )

Hallo liebe Blogfans,

lang habe ich überlegt, welches Cleanup System für mich wohl das beste wäre. Angefangen hatte ich mit einer BlueBowl.
Das Waschgold darin zu cleanen dauerte mir zu lange. Danach dann auf eine Mini Sluice Cleanup Rinne umgestellt. Das hatte schon etwas, allerdings hatte ich, ich bin nich so gut im basteln, einige Fehler eingebaut. Daraus gelernt, nahm ich mir vor, nun etwas "handfesteres" zu bauen.
Mein Plan war, ein Cleanup System zu bauen, was a.) klein ist, was b.) billig ist, was c.) schnell installiert ist und was d.) das Gold schnellstmöglich aus mein Konzentrat wäscht.

Achtung, dies ist eine Skizze! Copyright: Torsten Marx


So sollte mein Cleanup-System aufgebaut sein. Ich wollte den Vorteil eines Strömungswechsel mit aufnehmen, dass ja bremsend wirkt.

Das System im Detail.

Rinnensystem: Plastik
Tauschsystem: Vortex Matte, teils mit mini Streckgitter
Pumpensystem: kleine Springbrunnen Pumpe, Hausstrom betrieben und regelbar

Schaut euch die "perfekte" Naht an. Normalerweise bin ich ein Bastelnoob!
Hier die Naht in Zooooomm! Ich hatte besonders darauf geachtet, dass die Abdichtmasse in den Spalt und die Matte hineinläuft. Copyright: Torsten Marx

Dieses Cleanup System ist gefährlich, bitte nicht nachbauen! Copyright: Torsten Marx

Viel Spass beim probieren und Nachbauen.

P.S.
Achso, die Miracle Mat von Keene ist eine Cleanup Mat. Nachgebautes dessen ist kein Wasch System, sondern ein Cleanup Systems. Falls man sowas nutzt, bitte enorm, extrems, klein vorsieben. Das Material dann wie Konzentrat behandeln.


viele Grüße

euer Blogger Torsten

Kommentare:

  1. na dann jag mal was durch die Rinne!!!!! :-)
    bin sehr gespannt!!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jochen,

      sobald die Cleanup Rinne ins Finale geht, wird durch gejagt. Ich werde aber noch 1-2 Wochen brauchen. Ich bin aber schon genauso gespannt wie Du.

      Dir viele Grüße

      Löschen
  2. Hallo Torsten,

    ich teste nun auch schon ne ganze weile unterschiedliche Matten - Systeme.
    Mich würde mal inter. wo du diese Matte aufgetrieben hast. Würde diese auch gern mal Testen.

    Viel Erfolg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anonym.

      Schade das ich Dich nicht mit deinem richtigen Namen ansprechen darf. Viele wollen halt "Anonym" bleiben.

      Wir sind mittlerweile schon ein ziemlich große Gruppe, daher fliesst viel Input in die Gruppe. Unserer Leitspruch lautet, wie Goldminer immer sagt, Miners helfen Miners.
      Wo die einzelne die Matten auftreiben, muss ich nachfragen. Untereinander werden diese meistens immer verschenkt oder getauscht. Jeder probiert und gibt seine Erfahrungen bei Treffen weiter.

      Hoffe, das ich Dir etwas helfen konnte. Falls Du noch Fragen hast, kannst Du diese jederzeit stellen.

      Dir viele Grüße

      Löschen
    2. Hallo Torsten,

      du weist ja wer dir schreibt ;-)

      Gruß "Anonym"

      Löschen
    3. Es lebe Google Analytics. *big grin*

      Löschen