Mittwoch, 12. Dezember 2012

Testreihe Vortex Matte

Hallo liebe Blogleser,

Vorweg. Die 3. Advents Verlosung findet wohl kein Anklang. *schade*

Zum Thema

Ich teste bereits schon seit einigen Wochen mit verschiedenen Vortex Matten bei der Goldproduktion in Verbindung mit meinen Keene Highbanker. Im Grunde bin ich mit dem Material Setup vollenes zufrieden, mein Goldverlust beim Waschen ist extrem gering. Das ringsherum passt also, aber wer stehen bleibt verliert.
Mein letztes Matten Setup war: Keene 1 Vortex, Keene 2 original A52. Beides sind aktiv Systeme. Mit diesem System habe ich eine Verlust-Rate von rund 2-5 % . Das Konzentrat bei diesem Setup ist mir aber noch etwas zu gewaltig.
Beim letzten Waschen war es so kalt, dass wir das auswaschen nicht mehr vollenden konnten. Einmal den Wasserkreislauf unterbrochen, schon war das Material in der Rinne tiefgefroren. Nun gut, ich wollte mir schon immer einmal sehr viel Zeit nehmen und eine Gold Verteilung der Vortex und was wichtiger ist, wie fest wird das Gold in der Vortex gefangen. Von dem Ergebnis bin ich echt überrascht. Das größere Gold verfängt sich fest im oberen Bereich der Vortex, dass feinere rutscht tief in die Vortex nach unten.
Für den nächsten Run werde ich im zweiten Rinnenteil eine gröbere Vortex plazieren. Diese habe ich ja von Gerd Rube geschenkt bekommen. Danke Dir nochmals Gerd.
Mich interessiert, wie die Goldanteile in der zweiten Rinne dann platziert sind.
Aktuell finde ich in der original Bestückung A52 Keene nur rund 10% Anteile Gold. Das die 10% in die zweite Rinne rutschen liegt vor allem daran, wenn der Wasserfluss ausfällt oder weniger Wasser durch die Rinne läuft. Beim zweiten ist das beim Dredgen oft der Fall, weil Steine den Schlauch verstopfen können.
Ich werde oft gefragt, warum ich soviel verschiedene Matten Setup´s parat habe.
Jeder Bach hat anderes Material und anderes Gold. Wichtig ist, heraus zu finden, welches Matten Setup für welchen Bach-Material von Vorteil ist.
Wie oben geschrieben, Stillstand bedeutet ....... ! Mario und ich sind bereits schon dabei noch feinere Vortex Matten in das Matten Setup einzufügen.  Ein Test dessen steht unmittelbar bevor. Ich werde berichten!

Diesmal bringe ich Fotos mit, die zeigen, wie sich das Gold in der Vortex verfängt.
Viel Spass beim anschauen und überlegen!!










Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen