Sonntag, 25. November 2012

Goldwaschen in den Alpen

Hallo liebe Blogleser,

wieder einmal waren Mario und ich (ProfiTeam) in den Alpen unterwegs und buddelten fleissig um schönes Waschgold zu ergattern.
Wie immer um 06:00 Uhr von München los. Mario ist immer pünktlich, alles im Auto verstaut, diesmal gab es unterm Autofahren kein Kaffe. Meine Mädels haben den Deckel der Thermoskanne verschleppt. Um 07:15 Uhr die Goldwaschausrüstung aufgebaut, Mario hatte das Buffet bereits fertig und dann ging es auch schon los mit dem Buddeln. Nach einer halben Stunde fiel uns auf, dass wir für das Gold ziemlich buckeln dürfen. Die Schaufel in das Geschiebe so einfach hinein zu stechen ging garnicht, die Molassenzone um München ist soo schön und lässt sich so leicht schaufeln. Nun ja, Material-Umsatz gab es aber. Das Gold selber befindet sich noch als Zwischenprodukt (Konzentrat) im Eimer. Separieren werde ich es die Tage.

Fotos vom Ausflug!

Mario vor seinem Buffet .. Super Sache!!

Keene Highbanker in Perfektion

Keene Highbanker bei der Arbeit -- Mario sein Placer im Hintergrund
Salzburger Land
Gold im Konzentrat

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen