Montag, 11. Juni 2012

Gold aus Elstertektonik

Wie versprochen das erste ausgewertete Gold aus der Tektonik der Elstereiszeit.
Der Bach aus dem das Gold stammt, wird aus geologischer Sichtweise der Elstereiszeit zugeschrieben, wurde aber mit Sedimenten und Geröll der Rißeiszeit vermischt.
Im Bach befindet sich verbackenes Flusssediment, genannt Konglomerat. Ein Alter von diesem Gestein kann ich nicht bestimmen.













Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen